Jahresprogramm 2021

Geschätzte Tauchclub Seetalerinnen
und Tauchclub Seetaler

Das Jahresprogramm 2021 wurde vom Vorstand erstellt und ist online

Wie weisen darauf hin, dass sämtliche Anlässe bis Ende Januar abgesagt sind.

Sollte es die Situation erlauben (Vorgaben BAG) werden wir die Situation neu beurteilen und alle Mitglieder entsprechend informieren.

Der Vorstand.

 

Alle Clubveranstaltungen sind bis Ende Januar 2021 vorläufig abgesagt

Geschätzte Tauchclub Seetalerinnen und Tauchclub Seetaler

Aufgrund des heutigen Beschlusses des Bundesrates, alle öffentliche und privaten Veranstaltungen (Vereinsleben) mit mehr als 10 Personen zu verbieten,

hat sich der Vorstand entschlossen, alle Veranstaltungen (Club-TG’s, Chlaushock etc.) bis Ende Januar abzusagen.

Im Januar wird der Vorstand die Situation analysieren und das weitere Vorgehen beschliessen.

Für den TC-Seetal sind folgende Massnahmen entscheidend:

  • An privaten Veranstaltungen im Freundes- und Familienkreis (die nicht an öffentlich zugänglichen Orten stattfinden, z.B. zuhause) dürfen höchstens 10 Personen teilnehmen.
  • Bars und Restaurant müssen um 23 Uhr schliessen. In Restaurants und Bars dürfen höchstens vier Personen an einem Tisch sitzen, ausgenommen sind Familien mit Kindern.
  • Ausweitung der Maskenpflicht: Neu muss auch in den Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben eine Maske getragen werden. Eine Maskenpflicht gilt auch in belebten Fussgängerbereichen und überall dort, wo der erforderliche Abstand im öffentlichen Raum nicht eingehalten werden kann.

Wer tauchen will, sucht sich im privaten Rahmen einen Tauchpartner, Tauchplätze sind so zu wählen, dass es zu keinen grossen Personenansammlungen kommt.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Der Vorstand

Sachbeschädigung am neuen Grillrost!

Anlässlich des Clubanlasses :“Tauchen und Brötlen am See“ haben ich festgestellt, dass der neue Grillrost massiv Beschädigt worden ist. 

Die Vermutung ist, dass jemand Feuer gemacht hat und den Grillrost dabei schon ins Chemine geschoben hat und nicht gewartet bis die Glut parat war.

Dabei sind die Griffe verbrannt worden.

Ich erwarte, dass sich der Verursacher zwecks Kostenübernahme, mit mir in Verbindung tritt.

Bei einem weiteren Vorfall, wird der Vorstand entsprechende Massnahmen treffen.

Präsident Tauchclub Seetal

Fritz Schatzmann